Im Heimspiel gegen GW Flüren I gelang unserer Mannschaft ein überzeugender 4:1 Erfolg.

Auf dem durch den Regen durchnässten Rasenplatz gab unsere Mannschaft von Beginn an den Ton an und erspielte sich Vorteile. In der 12. Minute konnte Tobias van Wahnem nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden, den fälligen Elfmeter verwandelte Matthias Nienhaus sicher zur Führung. Unsere Mannschaft blieb spielbestimmend und nahm die Führung mit in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel dominierte weiterhin unsere Mannschaft das Spiel und erzielte auch die notwendigen Treffer. In der 53. Minute verwandelte Philipp Klemme eine Flanke von Daniel Schleising zum 2:0. In der 67. Minute war es erneut Philipp Klemme der die 3:0 Führung besorgte. in der 83. Minute erzielte Daniel Schleising das 4:0. Flüren kam in der 89. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß noch zum Ehrentreffer. 

Insgesamt eine gute Vorstellung unserer Mannschaft am heutigen Tag.

SV Ringenberg: Philip Stephan, Tobias Peters, Jens Schmitt, Manfred Kaczmarski, Daniel Schleising (84. Johannes Tekolf), Matthias Nienhaus, Philipp Klemme, Tobias van Wahnem (33. Javier Lopez Gamez), Yannik Terweiden (86. Nico Rettinghaus), David Pasz, Yannick Dera - Trainer: Tobias Neuhaus
BSV Grün-Weiß Flüren: - Trainer: Sascha Ressel - Trainer: Marvin Prietzel
Schiedsrichter: Thorsten Kaminski (Voerde) - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Matthias Nienhaus (12.), 2:0 Philipp Klemme (53.), 3:0 Philipp Klemme (67.), 4:0 Daniel Schleising (83.), 4:1 Marvin Prietzel (89.)

Im Auswärtsspiel beim TuS Haffen-Mehr I erreichte unsere Mannschaft ein 0:0.

Unsere Mannschaft war von Anfang an sehr engagiert und erspielte sich über die gesamte Spieldauer ein großes Übergewicht. Allerdings konnten zahlreiche Chancen nicht genutzt werden. Als der Ball endlich im Tor war erkannte der Schiedsrichter den Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht an.