Im Auswärtsspiel beim SV Brünen II kam unsere Mannschaft nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

Trotz hoher Überlegenheit im gesamten Spiel gelang in der ersten Halbzeit gegen die dicht gestaffelte Abwehr kein Tor, und es ging mit 0:0 in die Kabine.

Nach der Pause verstärkte unsere Mannschaft den Druck und hatte einige gute Gelegenheit, aber immer war ein Bein des Gegners dazwischen. So kam es wie häufig im Fußball. Nach einem Konter pfiff der Schiedsrichter auf Elfmeter, den Brünen zur Führung nutzte. Unsere Mannschaft kämpfte aber und erzielte in der 87. Minute den hochverdienten Ausgleich durch Ahmet Özdas.