Im Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung von Vrasselt gelang unserer Mannschaft ein 3:2 Erfolg und damit der achte Sieg im neunten Saisonspiel.

Im ersten Durchgang spielte unsere Mannschaft gegen den böigen Wind auf dem Kunstrasenspielfeld. Nach 15 Minuten unterlief Denis Theißen ein Eigentor zum 0:1. Aber bereits in der 23. Minute konnte David Pasz per Kopf auf Vorlage von Javier Lopez Gamez ausgleichen. Nur 3 Minuten später ging Vrasselt nach einem Fernschuß erneut in Führung und behielt die Führung bis zur Pause.

Nach der Pause wechselte Trainer Christian Böing mit Simon Touzri einen weiteren Stürmer ein. Mit der jetzigen Windunterstützung im Rücken wurde Vrasselt nachhaltig unter Druck gesetzt. Es dauerte bis zur 64. Minute, dann prallte der Ball nach einem Freistoß von Simon Touzri vom Pfosten ins Feld zurück und Denis Theißen konnte seinen Fauxpas wieder ausbügeln und vollstreckte zum Ausgleich. In der 74. Minute verwandelte David Pasz dann eine Flanke von Javier Lopez Gamez zur 3:2 Führung. Im Anschluß versuchte Vrasselt nochmal zurückzukommen, allerdings ließ unsere Deckung jetzt nichts mehr zu. In Kontersituationen wäre noch das 4:2 möglich gewesen, es blieb aber beim letztlich verdienten 3:2 Auswärtserfolg.