Im Heimspiel gegen den Tabellenführer BW Bienen gelang unserer Mannschaft ein verdienter 2:0 Erfolg.

Das Spiel begann zunächst zäh, beide Mannschaften mussten sich erst finden und tasteten sich zunächst ab. Viele Mittelfeldaktionen bestimmten das Spiel. Nach etwa 20 Minuten hatte Yannik Terweiden die erste gute Möglichkeit, sein Schuß aus 18 Metern verfehlte nur knapp das Tor. Es dauerte bis zur 40. Minute, dann entschied der gut leitende Schiedsrichter nach Foul an Javier Lopez Gamez auf Elfmeter. Diesen verwandelte Matthias Nienhaus sicher zur 1:0 Pausenführung.

Nach der Pause spielte nur noch unsere Mannschaft und setzte Bienen von Beginn an unter Druck. Bereits in der 50. Minute wurde das belohnt. Nach feiner Flanke von Tobias Bergkemper vollendete Yannik Terweiden per Kopf zum 2:0. Im Anschluß hatte unsere Mannschaft noch Möglichkeiten, um die Führung auszubauen, es blieb aber bis zum Schlußpfiff beim verdienten 2:0 Erfolg.

SV Ringenberg: Philip Stephan, Tobias Peters, Jens Schmitt, Tobias Bergkemper, Mohamed Conde, Javier Lopez Gamez, David Pasz, Matthias Nienhaus (85. Collin Manthey), Philipp Klemme (73. Daniel Schleising), Tobias van Wahnem (78. Yannick Dera), Yannik Terweiden - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
SV Blau-Weiß Bienen: Max Buckermann, Peter Schau, Christian Janssen, Jahn Schüppel, Matthias Gebbing, Henrik van Bruck (63. Max Kruse), Sebastian Becker, Matthias Heuer, Tom Stadler, Andreas Stadler, Szymon Andrzejczak - Trainer: Thomas Gebbing
Schiedsrichter: Thomas Dickmann - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Matthias Nienhaus (40.), 2:0 Yannik Terweiden (50.)