Im Auswärtsspiel bei Fortuna Elten gelang unserer Mannschaft ein 4:2 Erfolg.

In der ersten Halbzeit tat sich unsere Mannschaft auf dem sehr kleinen und schwer zu bespielenden Rasenplatz zunächst schwer. Es kam kaum Spielfluß auf, lediglich in 2 Situationen spielte sich unser Team gut durch, die Chancen wurden aber zunächst ausgelassen. So ging es torlos in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel ein anderes Bild. Unsere Mannschaft war deutlich engagierter und spielte mit einfachen Mitteln. In der 46. Minute war David Pasz mit einem Kopfball nach langem Einwurf von Nico Rettinghaus zur Stelle und brachte unser Team mit 1:0 in Front. Nur wenige Minuten später setzte sich Tobi van Wahnem auf links prima durch und legte für Yannick Dera auf, der auf 2:0 (50. Min.) erhöhte. In der 53. Minute war unsere Deckung unaufmerksam, Elten bekam einen Foulelfmeter zugesprochen und verwandelte diesen zum Anschlußtreffer. In der 63. Minute kam Elten nach einer Ecke zum Ausgleich. Doch nur wenige Minuten später brachte erneut David Pasz unsere Mannschaft wieder in Führung. Nach einem weiten Einwurf wieder von Nico Rettinghaus köpfte er den Ball ins Netz. Jetzt ließ unsere Mannschaft defensiv nichts mehr zu und stellte in der 82. Minute durch Matthias Nienhaus nach schöner Kopfballvorlage von Simon Touzri auf 4:2. Jetzt kann unser Team nach 5 zum Teil sehr intensiven Spielen mit 13 erzielten Punkten als Spitzenreiter einige Tage regenerieren, bevor wir am 28.04.2019 die DJK Hüthum im Heimspiel erwarten.

Spielsteno (Quelle: Fupa): FC Fortuna Elten: Benedikt Derksen, Sebastian Wittenhorst, Melvin Kock (81. Dennis Rykenbarg), Remy van Voorbergen, Kristian Jansen (82. Darvin Breemann), Aaron Arntzen, Jan Phillip Schiller, Fernando-Ignacio Manthey-Diaz, Roman Schiller, Johannes Wiendels (70. Ionut-Bogdan Incarca), Adrian Arntzen - Trainer: Marco van Eekeren
SV Ringenberg: Philip Stephan, Matthias Langert, Nico Rettinghaus, Jens Schmitt, Mohamed Conde, David Pasz, Matthias Nienhaus, Philipp Klemme (59. Maikel Bollmann), Simon Touzri (88. Collin Manthey), Yannick Dera (86. Johannes Tekolf), Tobias van Wahnem - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
Schiedsrichter: Thorsten Kaminski (Voerde) - Zuschauer: 100
Tore: 0:1 David Pasz (46.), 0:2 Yannick Dera (50.), 1:2 Roman Schiller (53.), 2:2 Roman Schiller (63.), 2:3 David Pasz (68.), 2:4 Matthias Nienhaus (82.) 

Aus der Presse (Quelle: WAZ:) Fortuna Elten – SV Ringenberg 2:4 (0:0):
Die Fortuna verschlief den Beginn der zweiten Hälfte und wurde dafür vom neuen Tabellenführer mit zwei Gegentreffern (46./50.) bestraft. Im Anschluss bewies die Elf von Trainer Marco van Eekeren Moral und kam durch zwei Tore von Roman Schiller (53./FE, 63.) zum Ausgleich.

Am Ende reichte es nicht für das Kellerkind aber erneut nicht, die Gäste legten noch zwei Tore (68., 82.) nach.

„Es ging hin und her, Ringenberg war etwas klüger und glücklicher, aber wir haben eine gute Leistung gezeigt. Schade, dass es nicht gereicht hat“, fand van Eekeren.