Im ersten Meisterschaftsspiel der neuen Saison in der Kreisliga A gelang unserer Mannschaft ein 2:1 Heimerfolg gegen das Spitzenteam von TuB Mussum.

Der Gast aus Mussum begann sehr stark und dominierte in den ersten Minuten das Spiel. Nach einem Eckball mit anschliessender Kopfballverlängerung stand ein Mussumer Spieler frei und erzielte in der 15. Minute die 1:0 Führung für den Gast. Unsere Mannschaft liess sich davon aber nicht vom Konzept abbringen und konnte nur wenige Minuten später ausgleichen. Nach einem Ballverlust der Mussumer im Mittelfeld setzte Tobias van Wahnem nach, sein Schuß konnte vom gegnerischen Torhüter nur abgeklatscht werden, den Abpraller verwertete Philipp Klemme zum Ausgleich (17. Min.). Das brachte Mussum etwas aus dem Konzept und unsere Mannschaft setzte nach. Wiederum nach einem Ballgewinn im Mittelfeld bediente Tobias van Wahnem den mitgelaufenen Tom Just, der dem gegnerischen Torhüter keine Chance liess und die Führung besorgte (35. Minute). Damit ging es auch in die Pause.

Nach dem Wechsel versuchte Mussum das Spiel nochmal zu drehen, aber unser Team stand weitgehend sicher und liess nur zwei Chancen für Mussum zu, in beiden Fällen parierte hier Torhüter Philip Stephan glänzend. So blieb es am Ende dank einer starken und geschlossenen Mannschaftsleistungbeim beim nicht gänzlich unverdienten 2:1 Erfolg.

Spielsteno (Quelle: FuPa): SV Ringenberg: Philip Stephan, Pascal Wieczorek (88. Johannes Tekolf), David Pasz, Nico Rettinghaus, Jens Schmitt (89. Collin Manthey), Philipp Arnold (46. Daniel Schleising), Matthias Langert, Tom Just, Matthias Nienhaus, Philipp Klemme, Tobias van Wahnem - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
TuB Mussum: Niklas Friedrich, Simon Göring, Kevin Wagenfeld (46. Lukas Kemink), Daniel Elsenbusch, David van der Linde (63. Philipp Vos), Thomas Spieker, Daniel Giesbers, Lennart Stöckert, Matthias Bovenkerk, Hendrik Bröker, Nick Rottstegge - Trainer: Tobias van der Linde - Trainer: David van der Linde
Schiedsrichter: Heinz Heßling (Hamminkeln) - Zuschauer: 70
Tore: 0:1 Kevin Wagenfeld (15.), 1:1 Philipp Klemme (17.), 2:1 Tom Just (35.)