Im Auswärtsspiel beimn SV Bislich I musste sich unsere Mannschaft mit 0:2 geschlagen geben.

Das Spiel begann forsch, es entwickelten sich schnell erste Chancen auf beiden Seiten. Der SV Bislich nutzte bereits seine 2te Torchance zur frühen Führung (16. Min.). Im Anschluß zog sich Bislich etwas tiefer zurück, wir dominierten das Spiel, konnten aber die weiteren Chancen  nicht nutzen. Somit ging es mit dem 0:1 Rückstand in die Pause.

Nach dem Wechsel spielte unsere Mannschaft weitgehend überlegen, klare Torchancen blieben aber Mangelware. Bislich war gut gestaffelt und machte es unseren Angreifern schwer. Mit einem Konter in der Nachpsielzeit entschied der SV Bislich dann das Spiel mit dem 2:0 zu seinen Gunsten.

Spielsteno (Quelle FuPa): SV Bislich: Rene Bergerschult, Robert Freudenthal, Simon Mai, Jan Lantermann, Mehmet Hamzaoglu, Denis Theißen, Kai-Thomas Sprenger, Nils Pagojus, Matthias Hußmann, Philipp Brüske, Jonas Rösner - Trainer: Steffen Herden
SV Ringenberg: Philip Stephan, Pascal Wieczorek, Tobias Peters, Mohamed Conde (46. Nico Rettinghaus), Matthias Nienhaus, Philipp Arnold, Javier Lopez Gamez, Matthias Langert, Tom Just (81. Daniel Schleising), Tobias van Wahnem (65. Philipp Klemme), David Pasz - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
Schiedsrichter: Jens Hempel (Emmerich) - Zuschauer: 153
Tore: 1:0 Jonas Rösner (17.), 2:0 Kai-Thomas Sprenger (90.)