Im Auswärtspiel bei der Zweitvertretung von TuB Bocholt unterlag unsere Mannschaft mit 0:3.

Von Beginn an entwickelte sich ein intensives Spiel, in der TuB Bocholt zunächst tonangebender war. In der 20. Minute verschoß der Gastgeber einen Foulelfmeter und sukzessive konnte unsere Mannschaft das Spiel etwas offener gestalten. Bis zur Pause waren weitere Torchancen mangelware, so blieb es zur Pause torlos.

Nach dem Wechsel musste unsere Mannschaft bereits in der 48. Minute in Unterzahl weiterspielen, da der Schiedsrichter eine Aktion von Nico Rettinghaus als Tätlichkeit auslegte. Jetzt wurde der Druck von Bocholt immer stärker. Bis zur 85. Minute wehrte sich unsere Mannschaft tapfer, geriet dann aber in Rückstand. Unsere Mannschaft versuchte nun nochmals alles nach vorne zur werfen, wurde aber dann noch zweimal ausgekontert.

Spielsteno (Quelle: FuPa): TuB Bocholt II: Matthias Reinartz, Henning Scholten, Felix Haseke, David Lensing, Alexander Tetiet (78. Gerrit Howestedt), Henrik Pieper (66. Jonas Gries), Chris Lucas Jurkovic, Janek Kortstegge (54. Ibrahim Derin), Fabian Elskamp, Mario Sturm, Tim Jurkovic - Trainer: Christian Holz
SV Ringenberg: Philip Stephan, Johannes Tekolf, Pascal Wieczorek, Tobias Peters, Nico Rettinghaus, Jens Schmitt (78. Lukas Graf), Matthias Nienhaus, Tom Just, Matthias Langert (85. Yannick Dera), Philipp Klemme (73. Daniel Schleising), David Pasz - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
Schiedsrichter: Benjamin Derksen - Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Ibrahim Derin (85.), 2:0 Fabian Elskamp (88.), 3:0 Tim Jurkovic (90.)
Rot: Nico Rettinghaus (48./SV Ringenberg)