Im Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung von DJK 97/30 Lowick unterlag unsere Mannschaft mit 1:4.

Unsere Mannschaft kam nicht gut in die Partie und lag prompt nach 6 Minuten bereits mit 0:1 im Rückstand. Nach einem weiteren Abwehrfehler legte Lowick in der 31. Minute nach. In der 39. Minute geriet unsere Mannschaft nach einem Freistoß gar mit 0:3 in Rückstand. Damit ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel präsentierte sich unsere Mannschaft verbessert und erzeugte nunmehr selbst Druck auf die gegnerischen Abwehrreihen. In der 53. Minute gelang Tom Just der Anschlußtreffer, in der Folge ergaben sich einige weitere Möglichkeiten, diese blieben allerdings ungenutzt. In der 89. Minute gelang dann Lowick nach einem Konter noch der Treffer zum 1:4 Endstand.

Spielsteno (Quelle: FuPa): DJK Sportfreunde 97/30 Lowick II: Alexander Brücks, Fabian Gries, Malte Lamers, Torsten Thesing, Patrick Schülingkamp, Jonas Eing, Dennis Rottstegge, Christian Kemper, Jannis Ternes (69. Andre Spieker), Kai Vennemann, Tim Fehlings - Trainer: Tim Mensing - Trainer: Sebastian Aholt
SV Ringenberg: Philip Stephan, Jens Schmitt, Mohamed Conde, Tobias Peters, Matthias Nienhaus, Nico Juretzko, Matthias Langert, Daniel Schleising (52. Philipp Arnold), Tom Just (66. Johannes Tekolf), Philipp Klemme, Tobias van Wahnem - Trainer: Tobias Neuhaus - Trainer: Dennis Reddmann
Schiedsrichter: Jonas Beckmann - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Torsten Thesing (6.), 2:0 Kai Vennemann (31.), 3:0 Fabian Gries (39.), 3:1 Tom Just (53.), 4:1 Patrick Schülingkamp (89.)