Im Auswärtsspiel beim SV Bislich I unterlag unsere Mannschaft mit 1:2.

Das Spiel begann furios. Unsere Mannschaft spielte zunächst gegen den böigen Wind und ging trotzdem früh in Führung. Nach einem Foul an Matthias Nienhaus fand der anschließende Freistoß von Marek Terörde genau den Kopf von David Pasz, dieser nickte in der 5. Spielminute zur schnellen Führung ein. Danach entwickelte Bislich auch durch den böigen Wind unterstützt viel Druck, bei zwei Möglichkeiten reagierte unser Keeper Philipp Stephan glänzend. Nach ca. 30 Minuten konnte sich unsere Mannschaft wieder mehr befreien. Doch kurz vor der Pause kam ein Bislicher Angreifer über eine Kontersituation im Strafraum zu Fall. Der SR entschied auf Elfmeter, diesen verwandelte Bislich mit dem Pausenpfiff zum Ausgleich.

Nach dem Wechsel entwickelte sich ein verteiltes Spiel, wobei Bislich etwas mehr vom Spiel hatte. Chancen blieben zunächst Mangelware. In der 67. Minute dann aber die Führung für Bislich, nach einem Sololauf über 50 Meter schloss der Bislicher Stürmer aus 15 Metern gekonnt ab, vom Innenpfosten sprang der Ball ins Tor. In den letzten 20 Minuten versuchte unsere Mannschaft nochmal Druck zu entwickeln. In der 89.Minute ergab sich dann nochmal die Chance zum Ausgleich, aber Matthias Nienhaus scheiterte mit einem Kopfball aus kurzer Distanz am gegnerischen Torhüter. So blieb es bei der ersten Saisonniederlage.