Liebe Sportfreunde,

der Vorstand hat mit Trainer Dennis Reddmann und den Co-Trainern Tobias Neuhaus und Volker Wiegard (Torwart-Trainer) den Kontrakt auf die Saison 2021/22 verlängert.

Der Vorstand

 

Aus der Presse (Quelle NRZ):

Fußball-A-Kreisligist SV Ringenberg setzt in der Saison 2021/22 auf Trainer Dennis Reddmann. Der 38-Jährige verlängert seinen Vertrag.

Hamminkeln. Sie hatten sich getroffen, kurz und mit dem in diesen Corona-Zeiten nötigen Abstand. Bereits nach fünf Minuten hätten Dennis Reddmann auf der einen Seite sowie Vorsitzender Klaus van der Sande und sein Stellvertreter Martin Salemink auf der anderen Seite eigentlich schon auseinandergehen können. Denn mit Dennis Reddmann war alles klar, der Trainer und der Fußball-A-Ligist gehen ab dem Sommer 2021 in ihr viertes gemeinsames Jahr. Doch anschließend "haben wir uns noch eingehend über Fußball allgemein in diesen Zeiten unterhalten", erzählt Reddmann.

Dass es keine lange Verhandlungsrunde geben würde, dies war beiden Seiten wohl schon im voraus klar. "Ich fühle mich einfach wohl in Ringenberg. Deshalb habe ich auch gar keinen Gedanken daran verschwendet, mich woanders zu bewerben", sagt Reddmann.

Ringenberger Aufstieg in der ersten Spielzeit

Bereits in der Zeit, als er für den SV Ringenberg noch auf Torejagd ging, passte es. Und daran habe sich nichts verändert. "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung", lobt Klaus van der Sande die Arbeit des 38-Jährigen, der den SVR direkt in seiner ersten Saison von der B-Liga ins Oberhaus auf Kreisebene geführt hat. In den anschließenden Spielzeiten geriet das Team auch nie in Gefahr, richtig um den Klassenerhalt zittern zu müssen. Derzeit liegen die Ringenberger bei nur einer Niederlage auf dem sechsten Platz.

Für Dennis Reddmann ist der SV Ringenberg erst die zweite Station in seiner Trainerkarriere. "Die Liebe zum Trainer-Dasein hat sich dabei sehr schnell entwickelt", erzählt Reddmann. In der dritten Mannschaft des Hamminkelner SV erhielt er seine erste Chance an der Seitenlinie, nach zwei Jahren wechselte er in die HSV-Reserve. Dort blieb er fünf Spielzeiten, ehe es ihn zum SV Ringenberg zog.

Schwerer Mittelfußbruch bei Reddmann

Dabei ist der 38-Jährige froh darüber, dass er diesen Weg hatte einschlagen können. "Ich hatte Glück gehabt, als Trainer arbeiten zu können." Der Wechsel vom Mittelstürmer auf die Bank resultierte aus einem Mittelfußbruch mit Kapselverletzung und Syndesmosebandriss. "Danach bin ich nicht mehr in die Spur gekommen", erinnert er sich.

Als Coach hat er sich mittlerweile auch schon einen Namen gemacht. Seine Mannschaft etablierte sich in der Kreisliga A. "Die Jungs haben sich gut gemacht und entwickelt", lobt er seine Schützlinge. Bis auf zwei sind auch alle schon für die kommende Saison angesprochen worden, bis jetzt gab es nur Zusagen. So auch von Co-Trainer Tobias Neuhaus ("Mit ihm zusammen habe ich noch selbst für Ringenberg auf dem Platz gestanden") und Torwartcoach Volker Wiegard.

Innenverteidiger Pasz wird zum Torjäger

Bei den Zielen für die Zukunft des SV Ringenberg will Dennis Reddmann nicht zu hoch greifen. "Es wäre vermessen, zu sagen, dass wir in zwei Jahren in die Bezirksliga wollen", meint der Coach. Um noch weiter vorne anzugreifen, fehle einfach ein Knipser in Reihen des SVR. Allerdings könnte da jemand Abhilfe schaffen, mit dem wohl niemand so wirklich gerechnet hat.

Der Trainer schulte Innenverteidiger David Pasz ("Von der Position war er im Prinzip nicht wegzudenken") zum Stürmer um. Beim 4:0-Sieg im letzten Spiel vor der Corona-Zwangspause als Gast von Borussia Bocholt überragte der 28-Jährige mit vier Treffern, acht Tore hat er in den bisher absolvierten acht Spielen erzielt. Damit ist er Zweitbester der gesamten A-Liga, dem Zertifikat Knipser kommt es so schon sehr nahe.

 

 

Neuigkeiten

Nächste Termine

Dienstag, 21. September 2021, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr
Gesundheitssport: Hockergymnastik 1 + 2
Dienstag, 21. September 2021, 14:30 Uhr - 17:15 Uhr
Kindersport: Kinderturnen
Mittwoch, 22. September 2021, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Jugendsport: Mädchensport
Mittwoch, 22. September 2021, 18:45 Uhr - 20:00 Uhr
Gesundheitssport: Wirbelsäulengymnastik
Donnerstag, 23. September 2021, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fitnesssport: Integral YOGA mit Faszien-Mobilisierung Kurs I + II
Sonntag, 26. September 2021, 15:00 Uhr -
SV Ringenberg I - TuB Mussum II
Montag, 27. September 2021, 18:10 Uhr - 20:00 Uhr
Fitnesssport: Jump-Up-Fitness Kurs 1 + 2
Dienstag, 28. September 2021, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr
Gesundheitssport: Hockergymnastik 1 + 2
Dienstag, 28. September 2021, 14:30 Uhr - 17:15 Uhr
Kindersport: Kinderturnen
Mittwoch, 29. September 2021, 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Jugendsport: Mädchensport

Unsere Sponsoren