Im Heimspiel gegen den SV Bislich I unterlag unsere Mannschaft unglücklich mit 1:2.

Nach einigen Minuten des Abtastens übernahm unsere Mannschaft ab der 15. Minute mehr und mehr die Spielkontrolle und erspielte sich in der Folge einige gute Tormöglichkeiten. Allerdings verpasste unsere Mannschaft hier in Führung zu gehen, statt dessen erzielte der Gast in der 37. Minute nach einem Eckball die Führung. Damit ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel blieb unsere Mannschaft am Drücker, allerdings waren die Torchancen nicht mehr so klar. Nach einem Konter erzielte Bislich in der 77. Minute den Treffer zum 0:2. Unmittelbar im Anschluss schaffte Matthies Nienhaus nach einer schönen Einzelleistung in der 80. Minute den Anschlusstreffer zum 1:2. So blieb es bis zum Ende spannend, beinahe wäre Marek Terörde noch der Ausgleich gelungen, aber der gegnerische Torwart konnte parieren.

Im heutigen M-Spiel der Kreisliga A gewann unsere Mannschaft mit 1:0 gegen die Zweitvertretung von 08/29 Friedrichsfeld II. Damit ist der Klassenerhalt bereits 5 Spieltage vor Saisonende so gut wie geschafft.

Das Spiel begann zäh, beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld, Chancen blieben insgesamt Mangelware. So blieb es zur Halbzeit torlos. Nach dem Wechsel war unsere Mannschaft etwas zielstrebiger und dominierte jetzt mehr und mehr das Spiel, Friedrichsfeld stand aber in der Deckung sicher. So dauerte es bis zur 85. Minute, ehe Burak Gümüs auf Vorarbeit von Matthias Nienhaus und nach Fehler in der Gästedeckung alleine auf den Torwart zulief und sicher zum umjubelten Siegtreffer vollendete.